Gartenrundgang September 2020

Das Jahr 2020 war ein Jahr voller Überraschungen und Hindernisse. Aufgrund der Kontaktbeschränkungen wegen der Corona-Pandemie musste der geplante Vereinsausflug in das Europarosarium nach Sangerhausen ausfallen und auf bessere Zeiten verschoben werden.

Im Rahmen unserer Vorstandssitzung im August 2020 haben wir deshalb ein anderes Vereinsevent geplant. Da unsere Vereinsmitglieder alle selbst wunderbare Gärten mit  üppig gedeihendem Obst und Gemüse  sowie herrliche Blumenpracht haben, wollten wir die Möglichkeit eröffnen, diese privaten Refugien zu besichtigen und gegenseitige Anregungen und Ideen auszutauschen. Es wurde deshalb beschlossen, einen Rundgang durch Obstgärten bei zwei Vereinsmitgliedern zu organisieren. Dazu haben alle Vereinsmitglieder eine Einladung bekommen.

Am 13.September 2020 vormittags trafen sich die Vereinsmitglieder und deren Angehörige  bei unserer Obstbaufreundin Claudia Höpfner im Garten. Für das leibliche Wohl, hatten die Vorstandsmitglieder Mandy Kühne und Astrid Hirschberg kleine Häppchen aus Früchten des Gartens vorbereitet. Herrlicher Sonnenschein und das bezaubernde Ambiente des schönen Gartens von Claudia Höpfner luden zum Verweilen und Wohlfühlen ein.

Beim anschließenden Gartenrundgang wurden die Obstbäume und der Gemüsegarten von Höpfners besichtigt, begutachtet und gelobt.

Nach etwa zwei Stunden ging es dann weiter zum Grundstück von Betty Einsiedel. Hier  wurde die große Streuobstwiese mit den altehrwürdigen Apfel-, Birnen- und Kirschbäumen bewundert. Im Schatten der alten Bäume wurde über Apfel- und Birnensorten gefachsimpelt. Es wurden aber auch Rezepte für das beste Beerengelee oder Obstliköre ausgetauscht. Auch bei Betty Einsiedel beeindruckten ein umfangreicher Gemüse- und Blumengarten.

Im Anschluss saßen alle noch gemütlich beisammen und ließen  es sich bei diversen Getränken und Snacks gut gehen-

In den vielen Gesprächen der Obstbaufreunde, die an diesem Tag da waren, kam zum Ausdruck, dass die Veranstaltung großen Anklang gefunden hat und damit ein voller Erfolg war. Es ist daraus der Wunsch entstanden, diese Gartenrundgänge bei weiteren Vereinsmitgliedern künftig jährlich durchzuführen. Die Bereitschaft von verschiedenen Vereinsmitgliedern, ihren Garten zu zeigen, liegt bereits vor.

 

 

Kartenansicht Steina:

Zufallsbilder:

obst_3.jpg